Herzlich willkommen

    Das Erleben einer schrecklichen Situation kann bei Menschen eine traumatische Reaktion mit dauerhafter Belastung auslösen. Es geschieht eine Verletzung, die auf allen Ebenen .- psychisch, körperlich, seelisch – wirksam ist. Anders gesagt: Ein Trauma kratzt eine Spur in das Denken, Fühlen und Handeln eines Menschen. In den tiefsten Schichten von Leib und Seele, von Hirn und Geist wird die Fähigkeit zur Selbststeuerung und Selbstorganisation beschädigt.

    Das Wissen und die Erfahrungen, wie traumatische Erfahrungen heilen können will die DeGTP in ihren Angeboten weitergeben. Wesentlich ist dabei die Verbindung zu Spiritualität/ Seelsorge. Diese wird zur lebendige Ressource in einem heilsamen Prozeß mit traumapastoralem Hintergrund.

    Informationen zu den Kursen

    Fortbildungen

    > Zu allen Angeboten

    Kontakt

     

     

    Deutschsprachige Gesellschaft für
    Traumapastporal (DeGTP)

    Matthias Kratz
    Kemmelalle 7, 82418 Murnau
    post@degtp.de


    > zum Kontaktformular